Grundflächenberechnung / Aufmaß

Ausdruck eines OptiAufmaß von Friedhelm Beseke

Die Ermittlung des Umfangs von Bauleistungen. Dazu misst man das tatsächliche Objekt, (d. h. auf der Baustelle) auf oder der Leistungsumfang wird aus Ausführungsplänen ermittelt. Ein Aufmaß kann für ein Leistungsverzeichnis oder zur Erstellung einer prüfbaren Abrechnung genutzt werden. Im Rahmen eines Einheitspreisvertrages dient der so ermittelte Umfang der erbrachten Leistungen als Grundlage zur Rechnungserstellung.

Nach § 2 Nr. 2 VOB/B ist das Aufmaß Basis der Vergütung und soll nach § 14 Nr. 2 VOB/B möglichst gemeinsam von Auftragnehmer und Auftraggeber vorgenommen werden. Das Aufmaß stellt das Urdokument dar, das Grundlage für weiterführende Aufgaben darstellt.

Die Firma Beick Parkett nutz seit Jahre hierfür OptiAufmaß von MFB, Friedhelm Beseke aus Langenfeld.

 

Kontakt

BEICK Parkett

Inh. Michael Beick

Paul-Thomas-Str. 48

40599 Düsseldorf

 

Tel. 0211 97643226

Fax 0211 97626485

Mobil 0170 7725310

E-Mail info(at)beick.de